, ,

SEMINAR | Wie wir Krisen besser meistern. Mehr Stabilität durch Sinnerleben im Alltag (Münsterschwarzach, November 2023/Mai 2024)

Immer wieder begegnen wir im Leben neuen Herausforderungen und erleben neben erfüllenden Erfahrungen auch krisenhafte Momente. Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen allerdings, dass Menschen, die mehr Sinn im Leben entdecken, resistenter bei Stress sind, gesünder leben und der Zukunft hoffnungsvoller entgegenblicken. Doch wie genau kann das gelingen?

Es war ein großartiges (!) Seminar, eine unglaubliche Gruppe (trotz ihrer Größe) und natürlich die Seminarleitung Nina: professionell vorbereitet, kompetent, empathisch, menschlich, natürlich, wunderbar! – Teilnehmerin, Frühjahr 2023

In diesem Seminar geht es zunächst darum, wie Stress bei uns entsteht und welche Auswirkungen er auf unser körperliches und psychisches Wohlbefinden hat. Anschließend liegt der Fokus auf dem Thema „Resilienz“: neben der Vermittlung theoretischer Erkenntnisse gehen wir in die Tiefe, um zu lernen, wie wir unsere Fähigkeit zur Resilienz stärken können. Schließlich arbeiten wir daran, konkrete Handlungsschritte und Ressourcen zu identifizieren, um den eigenen Alltag mit mehr Balance und Sinnerleben gestalten zu können.

In interaktiven Sessions dieses Seminars wird wissenschaftlicher Input aus den Bereichen Psychologie und Neurowissenschaften kombiniert mit individueller Reflexionszeit und praktischen Übungen in Kleingruppen.

  • Titel: Wie wir Krisen besser meistern. Mehr Stabilität durch Sinnerleben im Alltag
  • Ort: Gästehaus der Abtei Münsterschwarzach (Nähe Würzburg)
  • Datum A: 24. November 2023 – 26. November 2023 (Kurs 23.475); Anmeldung nicht mehr möglich
  • Datum B: 31. Mai – 02. Juni 2024 (Kurs 24.234)

Hier klicken für mehr Details und Anmeldung zum Wochenendseminar (Mai/Juni 2024).

Dir ist es super gelungen, eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen, in der man sich öffnen konnte und trotzdem den Humor nicht zu verlieren. Und du bist kompetent und eine gute Vermittlerin. – Teilnehmerin, Frühjahr 2023

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert